Webseite bei Google anmelden

Wie wird die Webseite bei Google angemeldet? Befindet sich Ihre Seite nicht im Google-Index, besteht nur eine geringe Chance dass Ihre Webseite gefunden wird. Die Ameldung ist einfach wenn Sie diese Schritte befolgen.

Verifizieren der Webseite bei Google

Die Bestätigung der Webseite bei Google ist ein Vorgang, bei dem Sie nachweisen, dass Sie Inhaber der Property sind, auf die Sie Anspruch erheben. Es gibt verschiedene Methoden zur Verifizierung der Website, so dass alle verschiedene Webseiten abgedeckt sind.

Google Search Console einrichten

Die Google Search Console bietet umfassende Webmaster Tools für Webbesitzer. Hier können viele Daten zur Website abgerufen werden, und es stehen Analytic und Performance Tools zur Verfügung.

Fügen Sie eine Sitemap ein

Eine Sitemap teilt Google mit, welche Seiten Ihrer Website wichtig sind und welche nicht. Es auch eine Einstellung, wie oft gecrawlt werden soll. Google sollte in der Lage sein, Seiten auf Ihrer Website zu finden, unabhängig davon, ob sie in Ihrer Sitemap enthalten sind. Es ist jedoch weiterhin ratsam, sie einzuschließen. Schließlich macht es keinen Sinn, Google das Leben schwer zu machen.

Onpage Optimerung

Der nächste Schritt ist die Webseite Onpage zu optimieren, einen Seitentitel (Meta Title), Seitenbeschreibung (Meta Description) und Keywörter für die Seite zu erstellen. Suchbegriffe der Webseite. Verwenden Sie Suchergebnisse, die aus 3 bis 5 Wörter bestehen. Google liebt Texte. Versuchen Sie so viel möglich individuellen Text auf der Weseite zu schreiben. Je mehr Text auf der Homepage vorhanden ist, desto höher ist die Chance.  Inhalte sollten informativ und passend zur Branche sein. Offpage SEO Schweiz