Was soll ich den Fischen füttern und wie oft sollte man sie füttern?

Im Allgemeinen reicht es für die meisten Fische mit ein oder zwei Fütterungen pro Tag. Die meisten Fische benötigen 16 bis 24 Stunden, um das Futter vollständig zu verdauen. Daher reicht eine tägliche Fütterung auch völlig aus.

Fischfutter kaufen

Doch Vorsicht vor Überfütterung der Tiere. Die Hauptursache für Fischverluste ist die Überfütterung. In der Natur fressen Fische wenn sie hungrig sind und das Futter verfügbar ist. Wenn es reichlich Nahrungsquellen gibt, werden sie mehrmals am Tag essen. Wenn die Nahrungsquellen knapp sind können sie tagelang ohne Nahrung aukommen. Einige Fischarten können eine Fettlebererkrankung (Leberlipidose) entwickeln. Überfütterung kann den Fisch belasten und hat eine negative Auswirkung auf die aquatische Umwelt.

Die meisten Aquarienfische sind Allesfresser: Sie können sie mit Fleisch oder Pflanzen oder beidem füttern. Diese Arten – einschließlich Goldfische, Zierfische- essen auch gerne Flockenfutter. Wenn Sie Goldfische haben sollten Sie ein zartes Flockenfutter verwenden

Der ATZ-SHOP.CH online Shop, hat eine große Vielfalt an Fischfutter welche für verschiede Fischarten erhältlich sind.